seperator-bike-03
seperator-bike-03

AGB

All­ge­mei­ne Geschäftsbedingungen

All­ge­mei­ne Geschäfts­be­din­gun­gen der G&G GbR, Wei­ßen­au­er Hal­de 20, 88214 Ravens­burg für die Alp Boden­see Hero Challenge.

1. Gel­tung

1.1 Die G&G GbR ver­an­stal­tet und bie­tet die Teil­nah­men an der Alp Boden­see Hero Chal­len­ge Drit­ter (nach­fol­gend „Teil­neh­mer“ genannt), an.

1.2 Die­se Web­site wird von der G&G GbR betrie­ben. Mel­den Sie sich für die Alp Boden­see Hero Chal­len­ge an, fin­den hier­auf die Rege­lun­gen die­ser All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen („AGB“) der G&G GbR Anwendung.

2. Abschluss der Anmel­dung zur AB Hero Challenge

2.1 Mit der Anmel­dung mel­det sich der Teil­neh­mer ver­bind­lich für die AB Hero Chal­len­ge an.

2.2 Die Anmel­dung kann nur über das online Anmel­de­for­mu­lar auf Home­page erfol­gen. Nach erfolg­rei­cher Anmel­dung erhält der Teil­neh­mer eine Buchungs­be­stä­ti­gung inkl. den GPS Files der AB Hero Chal­len­ge Strecke.

2.3 Der Kun­de hat für alle Ver­trags­ver­pflich­tun­gen von Begleit­per­so­nen, für die er die Buchung vor­nimmt, wie für sei­ne eige­nen einzustehen.

2.4 Der Ver­trag kommt mit dem Zugang der Buchungs­be­stä­ti­gung zur AB Hero Chal­len­ge zustande.

3. Bezah­lung

3.1 Die Bezah­lung muss nach Ein­gang der Buchungs­be­stä­ti­gung per Über­wei­sung oder PayPal sofort bezahlt wer­den. Die G&G GbR darf Zah­lun­gen nur for­dern oder anneh­men, wenn dem Teil­neh­mer die Buchungs­be­stä­ti­gung über­mit­telt wurde.

3.2 Leis­tet der Teil­neh­mer die Zah­lung nicht, wird er aus der Ab Hero Chal­len­ge aus­ge­schlos­sen. Er erhält kein Start­pa­ket und wird nicht auf die Finis­her­lis­te aufgenommen.

3.3 Die Bezahl- und Buchungs­be­stä­ti­gung muss beim Abho­len des Star­ter­pa­ke­tes ohne Nach­fra­ge vor­ge­zeigt wer­den. Ohne die Unter­la­gen gibt es kei­ne Aus­hän­di­gung des Starterpaketes.

4. Leis­tun­gen

Der Teil­neh­mer erhält nach Bezah­lung fol­gen­de Leis­tun­gen von der G&G GbR:

  • GPS File der Strecke
  • Star­ter­pa­ket
  • Ein­tra­gung in die Finisherliste
  • Eine Teil­nah­meur­kun­de per E‑Mail

5. Leis­tungs­än­de­run­gen

5.1 Die G&G GbR ist ver­pflich­tet den Teil­neh­mern wesent­li­che Leis­tungs­än­de­run­gen unver­züg­lich mit­zu­tei­len und über den Ände­rungs­grund zu informieren.

5.2 Im Fall einer erheb­li­chen Ände­rung einer wesent­li­chen AB Hero Chal­len­ge Leis­tung ist der Teil­neh­mer berech­tigt, unent­gelt­lich vom Ver­trag zurück­zu­tre­ten. Der Kun­de hat die­se Rech­te unver­züg­lich nach der Erklä­rung von G&G GbR über die Ände­run­gen gegen­über uns gel­tend zu machen.

6. Rück­tritt durch den Teilnehmer

6.1 Der Teil­neh­mer kann vor dem Start der AB Hero Chal­len­ge vom Ver­trag zurück­tre­ten, in dem die Gebühr nicht bezahlt und der Rück­tritt der G&G GbR schrift­lich zukommt. Dadurch kann kein Star­ter­pa­ket abge­holt werden.

6.2 Nach der Bezah­lung ist kein Rück­tritt mehr möglich.

6.3 Ein Rück­tritt und Rück­zah­lung der Start­ge­bühr ist auch bei äus­se­ren Ein­flüs­sen, wie schlech­tem Wet­ter, Coro­na Risi­ko­ge­biet, Sper­run­gen, etc. nicht möglich.

6.4 Das gesetz­li­che Recht des Kun­den, gemäß § 651b BGB einen Ersatz­teil­neh­mer zu stel­len, bleibt unberührt.

6.5 Nimmt der Teil­neh­mer die Leis­tun­gen der AB Hero Chal­len­ge, die ihm ord­nungs­ge­mäß ange­bo­ten wur­den nicht in Anspruch aus ver­schie­de­nen Grün­den, hat er kei­nen Anspruch auf Erstat­tung der Gebühr.

6.6 Der Wider­ruf ist in unse­ren Wider­rufs­be­leh­run­gen festgeschrieben.

7. Haf­tungs­aus­schluss

7.1 Die Teil­nah­me bei der AB Hero Chal­len­ge erfolgt auf eige­nes Risi­ko. Mit der Anmel­dung bestä­tigt jeder der G&G GbR, ihn von jeg­li­cher Haf­tung bei Unfäl­len noch sons­ti­ger unvor­her­ge­se­he­ner Ereig­nis­se zu ent­bin­den. Mit der Anmel­dung erklärt jeder Teil­neh­mer ver­bind­lich, dass gegen die Teil­nah­me kei­ne gesund­heit­li­chen Beden­ken bestehen. Eine Haf­tung der G&G GbR, für Personen‑, Sach- und Ver­mö­gens­schä­den jeder Art sind aus­ge­schlos­sen. Dies gilt auch für Unfäl­le, defek­tes Mate­ri­al, abhan­den gekom­me­ne Klei­dungs­stü­cke, Per­so­nen und ande­ren Gegenständen.

7.2 Der vor­ste­hen­den Haf­tungs­be­gren­zung stimmt der Teil­neh­mer nicht nur im eige­nen Namen, son­dern auch im Namen sämt­li­cher natür­li­cher oder juris­ti­scher Per­so­nen zu, auf die Ansprü­che im Fal­le eines schä­di­gen­den Ereig­nis­ses über­ge­hen können.

7.3 Die G&G GbR haf­tet nicht für vor­sätz­lich, fahr­läs­sig oder grob fahr­läs­si­ge ver­ur­sach­te Schä­den oder Ver­let­zun­gen von Leben, Kör­per und Gesund­heit. Wenn Sport- oder Trai­nings­ge­rä­te trotz ord­nungs­ge­mä­ßer Ein­füh­rung unsach­ge­mäß gehand­habt wer­den, bleibt G&G GbR von der Haf­tung unbe­rührt. Eine zusätz­li­che Aus­lands­kran­ken­ver­si­che­rung wird empfohlen.

7.4 Der Teil­neh­mer ist für die Ein­schät­zung sei­nes Gesund­heits­zu­stan­des sel­ber ver­ant­wort­lich. Der Teil­neh­mer muss vor der AB Hero Chal­len­ge selbst prü­fen, ob die Teil­nah­me mit sei­ner jewei­li­gen kör­per­li­chen Ver­fas­sung ver­ein­bar ist. Eine Haf­tung für Kör­per- und Gesund­heits­schä­den kann von der G&G GbR nicht über­nom­men wer­den. Der Teil­neh­mer hat die jewei­li­ge Stra­ßen­ver­kehrs­ord­nung zu beach­ten, ein­zu­hal­ten und nach sei­nem Kön­nen sich im Stra­ßen­ver­kehr zu bewegen.

8. Pass­vor­schrif­ten

Der Teil­neh­mer ist ver­ant­wort­lich für das Beschaf­fen und Mit­füh­ren der not­wen­di­gen Rei­se­do­ku­men­te, even­tu­ell erfor­der­li­chen Imp­fun­gen sowie Ein­hal­ten von Zoll- und Devi­sen­vor­schrif­ten. Die Kran­ken­ver­si­che­rungs­kar­te soll­te bei der AB Hero Chal­len­ge mit­ge­führt werden.

9. Rechts­wahl

Auf das Ver­trags­ver­hält­nis zwi­schen dem Teil­neh­mer und der G&G GbR fin­det aus­schließ­lich deut­sches Recht Anwen­dung. Dies gilt auch für das gesam­te Rechts­ver­hält­nis. Soweit bei Kla­gen des Teil­neh­mer gegen die G&G GbR im Aus­land für die Haf­tung von der G&G GbR dem Grun­de nach nicht deut­sches Recht ange­wen­det wird, fin­det bezüg­lich der Rechts­fol­gen, ins­be­son­de­re hin­sicht­lich Art, Umfang und Höhe von Ansprü­chen des Kun­den aus­schließ­lich deut­sches Recht Anwendung.

10. Gerichts­stand

Der Kun­de kann die G&G GBR nur an des­sen Sitz verklagen.

11. Daten­schutz

11.1 Die Erhe­bung und Ver­ar­bei­tung aller per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten erfolgt nach deut­schen gesetz­li­chen Datenschutzbestimmungen.

11.2 Die Daten­schutz­be­stim­mun­gen sind im Daten­schutz festgeschrieben.

Ver­an­stal­ter

G&G GbR
Wei­ßen­au­er Hal­de 20
88214 Ravenburg

Tele­fon 0751 5092197
Tele­fax 0751 5092198
E‑Mail info@ab-hero.com
Die Euro­päi­sche Kom­mis­si­on stellt eine Platt­form zur Online-Streit­bei­le­gung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/odr fin­den. Zur Teil­nah­me an einem Streit­bei­le­gungs­ver­fah­ren vor einer Ver­brau­cher­schlich­tungs­stel­le sind wir nicht ver­pflich­tet und nicht bereit.